Rotary Club Neuss

Rotary International

Rotary ist eine Organisation aus führenden Geschäfts- und Berufsleuten. Sie widmen sich dem Dienst am Mitmenschen, sie fördern hohe ethische Grundsätze in allen Berufen und sie wirken für die Verbreitung des guten Willens und des Friedens in der Welt.

Rotary ist ebenfalls der älteste bestehende Service-Club. Der erste Rotary-Club wurde am 23.2.1905 in Chicago gegründet.

Rotary zählt rund 1,2 Millionen dienstbereite Mitglieder, die über 28.000 Rotary-Clubs angehören und in fast jedem Staat der Erde zu finden sind.

Unser Leitmotiv ist Mitmenschlichkeit.

In den Clubs trifft man sich wöchentlich, um Freundschaften zu pflegen und Dienstprojekte zu besprechen. Die Mitgliedschaft spiegelt einen Querschnitt der Geschäfts- und Berufszweige des Gemeinwesens.

Durch die Clubs werden viele humanitäre und kulturelle Programme durchgeführt. Austauschprogramme bereichern das Leben der Mitmenschen auf lokaler und internationaler Ebene.


Eine weltweite Organisation

Rotarische Organisationen

das weltweite Netzwerk

Zu Rotary gehören viele verschiedene Organisationen und Programme. Stellvertretend sei auf die folgenden hingewiesen:

Die Rotary-Stiftung: Sie wendet jedes Jahr 90 Millionen US-Dollar für internationale Stipendien, kulturellen Austausch sowie groß angelegte und kleinere humanitäre Projekte auf, die Millionen von Menschen zugute kommen. Das Stipendienprogramm der Rotary-Stiftung ist das größte privat finanzierte internationale Stipendienprogramm.

Das Programm PolioPlus: Dies ist eine Verpflichtung zur Zusammenarbeit mit staatlichen und internationalen Gesundheitsorganisationen. Ziel: Ausrotten der Kinderlähmung bis zum 100jährigem Jubiläum von Rotary im Jahr 2005. Bisher konnten mit Hilfe von Zuwendungen im Rahmen von PolioPlus über eine Milliarde Kinder in Entwicklungsländern gegen Kinderlähmung geimpft werden.


Rotarische Grundsätze

werteorientiertes handeln

Das Ziel von Rotary ist Dienstbereitschaft im täglichen Leben. Rotary sucht diesem Ziel auf folgenden Wegen näher zu kommen:

• Durch Pflege der Freundschaft als einer Gelegenheit, sich anderen nützlich zu erweisen.

• Durch Anerkennung hoher ethische Grundsätze im Privat- und Berufsleben sowie des Wertes jeder für die Allgemeinheit nützlichen Tätigkeit.

• Durch Förderung verantwortungsbewusster privater, geschäftlicher und öffentlicher Betätigung aller Rotarier.

• Durch Pflege des guten Willens zur Verständigung und zum Frieden unter den Völkern durch eine Weltgemeinschaft berufstätiger Personen, geeint vom Ideal des Dienens.


Die Vier-Fragen-Probe

Fragen über Dinge, die wir denken, sagen und tun:

Ist es wahr? Bin ich aufrichtig?

Ist es fair für alle Beteiligten?

Wird es Freundschaft und guten Willen fördern?

Wird es dem Wohl aller Beteiligten dienen?